Eine Runde zum Schauen

Heute mal wieder eine ganze Reihe Videos…

Zuerst einmal, mit der frohen Botschaft, dass sie ab jetzt immer mit deutschen Untertiteln erscheinen, der aktuelle Lagebericht aus Syrien von South Front:

Dann die komplette Pressekonferenz des russischen Verteidigungsministeriums mit deutschen Untertiteln. In diesem Video findet sich, gegen Ende, auch eine sehr charmante Weise, jemanden einen absoluten Volltrottel zu nennen:

Als Drittes ein kleiner Blick zurück aufs Wochenende, für alle, die sie noch nicht gesehen haben, die Ansprache Putins im russischen Fernsehen zu den russisch-amerikanischen Vereinbarungen. Wer sie lieber mit Voiceover als mit Untertiteln sehen will, findet das auf Russland.ru.

Und nun, nachdem wir einen Blick auf Syrien geworfen haben, wenden wir uns dem Donbass zu. Diese Pressekonferenz mit Eduard Basurin ist zwar schon ein paar Tage alt, aber die Entwicklung, die er angedeutet hat, hat sich in den letzten Tagen fortgesetzt.

Tatsächlich hat nicht nur der nächtliche Beschuss zugenommen und sich zu kleineren Gefechten entlang der gesamten Frontlinie ausgeweitet. Die ukrainischen Truppen sind an zwei Stellen in das neutrale Gebiet vorgedrungen und haben Orte besetzt, bei Awdejewka und bei Schirokino. Zusätzlich gibt es Berichte, in frontnahen Städten unter ukrainischer Besetzung sei es zu massiven Verhaftungen gekommen. Zusammen mit den Truppenbewegungen, die immer wieder berichtet werden, sieht das (wieder einmal) wie wirklich ernsthafte Vorbereitung auf einen Angriff aus.

Eine Zusammenfassung der Meldungen, eine Übersetzung der aktuellen Pressekonferenz von Basurin eingeschlossen, findet sich auf der Alternativen Presseschau.