Dies und Das – trump und die eu-calypse

Es gibt ja viele Sichten auf und Meinungen zu trump, angefangen von „der ist ein bösartiger Verräter“ bis hin zu (fast) „der ist der us-amerikanische Christus“ und mutmaßlich heimlich mit u.a. Putin küngelnd oder gar kooperierend.
Dazu noch eine Menge Lärm von Q, den „demokraten“, den medien, den eu-ropäern usw.
Was mich angeht, so bleibe ich bei meiner hier mehrfach umrissenen Sicht; nicht weil ich rechthaberisch oder stur wäre, sondern weil ich sie bestätigt finde und weil die Alternativen nicht mit der beobachteten Realität überein stimmen.

Anlässlich trumps Rundum-Schlag in der eu, den Sanktions-Spielchen gegen China und dem bevorstehenden Putin-trump Treffen will ich nun einiges vertiefen und, weil inzwischen möglich, etwas weitergehend ausführen. Dies und Das – trump und die eu-calypse weiterlesen

MIR – Prof. Mausfeld und die Lüge

Ich stieß dieser Tage auf einen aktuellen Vortrag von Prof. Mausfeld, in dem ein – ihn einschließendes! – Lügensystem erkennbar wurde. Wie bitte? Der gute Prof. Mausfeld ist Teil eines Lügensystems? Ja, ist er. Und er steckt tief drin.

Allerdings geht es hier in keinster Weise darum, Prof. Mausfeld (den ich im weiteren Verlauf mit „PMf“ abkürzen werde) anzugreifen. Im Gegenteil, ich habe ihm zu danken, denn manches wird besonders oder sogar nur dann klar, wenn ein eigentlich über jeden Zweifel erhabener Guter involviert ist. Und wohlgemerkt, ich meine das ernst und aufrichtig, wenn ich Prof. Mausfeld als einen erhabenen Guten bezeichne; ich habe nicht den leisesten Zweifel, dass der Mann aus guter Intention und so aufrichtig er irgend kann agiert. Warum also und *wie* kann dieser Mann dennoch ein Teil eines Lügen-Systems sein? Genau das ist die Frage, um die sich dieser Artikel dreht. Um das *wie und warum* – und nicht um die Person Prof. Mausfeld. MIR – Prof. Mausfeld und die Lüge weiterlesen

Dies und Das – Geschichte und Heute

Vorab, einfach weil es aktuell ist: Es ist immer mehr und offener die Rede von einer – von washington gewollten – Verschärfung und sogar Lust auf Krieg im Kontext Iran. Die derzeitige, erneut erhöhte Eskalationsstufe, ist ausgelöst worden durch trumps drohenden Beschluss, den Iran vermittels Sanktionen und Druck sämtlicher Einnahmemöglichkeiten insbesondere im Öl-Bereich zu berauben. Die Reaktion war entsprechend: Der Iran kündigte seinerseits an, dann die Straße von Hormuz zu sperren („Dann kommt gar kein Öl mehr über Hormuz, auch nicht das anderer Länder“). Eine erste Reaktion der amis auf diese nicht überraschende Ankündigung ist die, arrogant mit Krieg zu drohen und anzukündigen, die Öltanker mit ami Kriegsschiff-Begleitung zu schützen.

Die allgemeine Einschätzung ist die, dass es wohl zum – von den amis mutmaßlich sogar gewollten – Krieg zu kommen droht. Nicht wenige sprechen auch davon, dass das nur der von washington gewählte Weg sei, einen Auftrag der israelis auszuführen, die den Iran schon lange gebrochen sehen wollen; da haben die etwas gemeinsam mit sau arabien. Dies und Das – Geschichte und Heute weiterlesen

MIR – Re-ligion, der dunkle Boss und wir

… oder: Russophilus‘ Wort zum Tag des Herrn

Schon mit dem Begriff fängt es an. Religion, vom lateinischen sich wieder verbinden – also getrennt, ohne Anbindung sein. In einer gewissen Analogie dazu das Weltbild der modernen Wissenschaft; Big Bang, Universum entstanden, fertig und insoweit noch Dynamik vorhanden ist, ergibt die sich aus wer weiss was und Evolution. Man bemerke das Hintertürchen der Evolution in Analogie zur Re-ligion. Die Evolution beginnt ja an – einem offen gelassenen – Punkt X, dem Anfang und beschreibt nur die Weiterentwicklung seither. MIR – Re-ligion, der dunkle Boss und wir weiterlesen

Dies und Das – Aufstand, Schlafmichel und der heilige Putin

Ich beginne diesen Artikel mit einem schlechten Witz. Ihr erinnert euch noch an chelsea manning, der/die/das verurteilt wurde, weil er/sie/es als Militärangehöriger geheime Daten an die Öffentlichkeit brachte und der/die/das im Gefängnis auf Staatskosten zur „Frau“ gemacht wurde? Nun, dieses chelsea manning hat sich unlängst zur Wahl zum Senator aufstellen lassen! (und elend verlore, aber immerhin war es möglich, dass der/die/das sich zur Wahl stellen konnte).
Ein Land mit solchen Zuständen *kann* keine Großmacht sein.

Der heutige Artikel wird einige unangenehme und teils schwer verdauliche aber notwendige Themen angehen. Das erste spitzt sich häufig in Fragen bzw. Aussagen zu wie auch dieser Tage hier „Was bitte macht ihr denn ausser reden?“. Dies und Das – Aufstand, Schlafmichel und der heilige Putin weiterlesen

Der große Plan und die sterbende Gift-Hure

Putin erklärte ja mal ganz offen, Russland sei aus Gründen der nationalen Sicherheit militärisch in Syrien. Das sollte man ernst nehmen. Warum aber sah Russland seine nationale Sicherheit in Syrien bedroht? Ganz einfach deshalb, weil das wirkliche, wenn auch mittelfristige Ziel der jihad Züchter Russland war, genauer, der sensible Süden mit vielen muslimischen Bewohnern.

Aber gehen wir noch einen Schritt weiter und fragen, warum Russland – wie übrigens auch Deutschland – seit Jahrhunderten der feuchte Hasstraum der Dunklen ist.

Und schwupp sind wir so ganz nebenbei in Europa und auch bei den derzeitigen Geschehnissen, insbesondere auch bei den „flüchtlingen“. Der große Plan und die sterbende Gift-Hure weiterlesen

Dies und Das – Rekalibrierung 2 und Recht

Das heutige Thema, Gedanken zur dringend nötigen Rekalibrierung mit besonderem Blick aufs Thema Recht ist ein schwieriges. Nicht weil ich nie Jura studiert habe, sondern wegen dem Grundgerüst und Unterbau und dem teilweise sehr komplexen (oder jedenfalls von den meisten so empfundenen) Kontext, aber auch wegen den schlimmen und teilweise sogar tragischen Verfehlungen, die wir erkennen müssen. Dies und Das – Rekalibrierung 2 und Recht weiterlesen

Dies und Das – Rekalibrierung

Ich hoffe, dass ich mich irre, aber der fußball-wm Irrsinn in Russland schreit geradezu danach, dass z.B. die ukros etwas Hässliches versuchen. Auch und vor allem in dem, was sonst mehr oder weniger seriöse russische Medien sind, herrscht blanker Wahnsinn; fußball, wohin man auch schaut. Das zum Einen und zum anderen ein sich erfolgreich fühlender – und natürlich wortbrüchiger – trump und all die (großteils erfreulichen) Verwerfungen, die von ihm ausgelöst oder befeuert werden. Insgesamt riecht das stark nach „Da kommt was Hässliches“.

Also nutze ich die Ruhe vor dem möglichen Sturm und schaue mal auf uns selbst, auf die wertewestlichen demokratien und rücke ein paar Dinge gerade.

„Müssen oder sollen wir Kriegs-Flüchtlinge aufnehmen?“ ist eine legitime Frage – und eine, auf die, jedenfalls in einer demokratie, die gesamte Gesellschaft eine Antwort finden muss. Ein unerlässlicher Schritt hierbei ist, dass das Volk die Wirklichkeit und die Wahrheit soweit irgend möglich kennt. Dies und Das – Rekalibrierung weiterlesen

Dies und Das – Augenbrauen, Eierkuchen und eine Absage

Es gibt ja so einen jährlichen „Integrationsgipfel“, auf dem besprochen und festgelegt wird, wie unser Land noch schöner und besser wird durch vergewaltigende und mordende „flüchtlinge“ und wie dafür gesorgt werden kann, dass die angestrebten Neubürger in spe sich optimal wohl fühlen.

Und Seehofer, dem nachgesagt wird, gelegentlich hübsch zu reden, zuletzt aber immer eierloses Wachs in merkels Klauen zu sein, sagt ab und schickt einen Stellvertreter! Das ist ein offenes „Danke Nein, bei dieser Betrugsnummer am deutschen Volk mache ich nicht mehr mit“ Richtung rapefugee welcomer und an die zio-Raute merkel.
Aber es kommt noch besser. Um seine Position wirklich deutlich zu machen besucht Seehofer lieber den österreichischen Kanzler Kurz, um über „Verschiedenes“ zu reden. „Verschiedenes“ sowohl wie in „vielleicht auch in der Nase bohren, mal schauen, Hauptsache nicht bei der merkel Scharade“ als auch wie in „es gibt im eu-ropa von heute ja Dringendes, über das man sprechen muss, aber nicht sprechen darf. Also läuft’s eben unter ‚Verschiedenes'“. Dies und Das – Augenbrauen, Eierkuchen und eine Absage weiterlesen

Dies und Das – Explosives Theater, Putin und eine heisse Zange

grenell, der ami Botschafter, hat dieser Tage ja für einigen Ärger gesorgt durch unprofessionell und befremdlich wirkendes Verhalten. Aber damit ist er keineswegs allein. Es fing schon frühzeitig mit einem nationalen Sicherheitschef Flynn an, der, obwohl seit Jahrzehnten Profi, den Vize-Präsidenten angelogen haben soll und es ging weiter, z.B. mit sessions, dem Justizminister, der sich, kaum im Amt, de fakto daraus zurück zog. Und dann ist da natürlich noch trump selbst. Auch er hat Jahrzehnte Erfahrung; zwar als Geschäftsmann und nicht als politiker, aber auch Geschäftsführer wissen und haben Erfahrung damit, sich zumindest nach Aussen halbwegs seriös zu geben.

Lauter Trottel also? Wohl kaum. Dies und Das – Explosives Theater, Putin und eine heisse Zange weiterlesen

Der neue deutsche saker blog