Archiv der Kategorie: Allgemein

Dies und Das – Ü-Ei, Hase und Igel

Die Streitkräfte dieses Landes sind mittlerweile in etwa auf dem Stand eines zweite-Welt Landes. Warum?
Allgemein lässt sich sagen, dass jedes Land Streitkräfte der Art und des Umfangs hat, wie es sich das leisten kann. Schwache Streitkräfte, das zeigen uns u.a. diverse afrikanische Länder aber auch das Russland der 90er Jahre, sind meist dadurch bedingt, dass man sich bessere noch nicht oder nicht mehr leisten kann.
Allerdings fehlt es im Fall deutschland gewiss nicht an den finanziellen Mitteln. So bleibt also anzunehmen, dass die layenwehr so schwächelt, weil man das in berlin so *will*.
Die drei sinnvoll denkbaren Gründe sind: Dies und Das – Ü-Ei, Hase und Igel weiterlesen

Dies und Das – Flackern, Brutalität und Atomwaffen

Sowohl das globale wie auch die Narrative der nachgeordneten Blöcke waren Jahrzehnte lang weitgehend konsistent. Nun aber gibt es bereits mehrere Bruchstellen und sichtbare Risse. Allerdings zeichnen sich zunehmend deutlich Muster dabei ab.
Das wohl wesentlichste Muster ist das einer Dualität und das gleich in doppelter Hinsicht.

Zum einen gibt es einerseits die tatsächliche – sprichwörtliche – Masse der Bevölkerungen und zum anderen gibt es – eigentlich relativ kleine – Gruppen, fast immer zwei oder zwei wesentliche (z.B. „demokraten“ und republikaner), die in der Regel vorgeben, diese Masse oder zumindest große Teile davon zu vertreten. Hierbei scheint eine weitere Dualität auf, die nämlich der Absenz einer wirklichen und tatsächlich das Denken im Volk wiederspiegelnden Wahlmöglichkeit. amis z.B. sind zu erheblichen Teilen nicht demokraten oder republikaner, weil das ihrer, geschweige denn ihrer reflektierten Sicht entspricht, sondern weil es nur diese beiden Gruppierungen als irgend relevante Optionen gibt. Dies und Das – Flackern, Brutalität und Atomwaffen weiterlesen

Dies und Das – Verbrecher- und Maschinenkartell (1)

sarkozy ist mit einem halben Bein im Gefängnis. Der Mann hat nicht nur einfach seinen Wahlkampf illegal finanziert, Richter bespitzelt und zu beeinflussen versucht usw., sondern er hat auch als mutmaßlicher (temporärer) Anführer eines gewaltigen Verbrecherkartells u.a. mit Beihilfe etlicher involvierter Ministern praktisch durchgängig kriminell agiert.

Aber es geht nicht um sarkozy. Es geht darum, dass damit ein nahezu global vorzufindendes und operierendes Verbrecherkartell *belegt* und zumindest teilweise näher beleuchtet ist. Dies und Das – Verbrecher- und Maschinenkartell (1) weiterlesen

MIR – Phase 5 und Albion

Auch mit dem Blick auf Armenien, wo gerade ein offensichtlich von der ami-„Botschaft“ choreographierter Umsturz läuft und bereits erschreckend weit fortgeschritten ist, bleibe ich erst mal bei meiner sehr kritischen Einschätzung der russischen Linie, was einen offenkundigen Mangel im Bereich Kommunikation angeht. Der albion bereitet übrigens zur gleichen Zeit einen neuen Anschlag auf Russland vor, noch ehe die Skripal Terrorwelle abgeklungen und komplett entlarvt ist.

Zugleich freue ich mich, mitteilen zu können, dass ich mich vielleicht irre.

Es liegt in der Natur der Sache, dass gewisse Operationen streng geheim gehalten werden und es liegt in der Natur der Menschen, dass dies nur eingeschränkt gelingt. Will heissen, ich habe eine heisse Spur im wilden Dschungel zum Themenkreis nwo/trump gefunden, trotz diverser teilweise geradezu absurder Spekulationen und reichlich Informationskriegs-, Ablenk- und Blendmanövern im Gestrüpp, die mir Material gibt für ein anderes Bild. MIR – Phase 5 und Albion weiterlesen

Dies und Das – Dunkle Macht und Krieg

„Dunkle Macht“ ist nun ein offizieller Begriff für den unwertewesten unter angelsächsischer Führung. Der russische Botschafter bei der uno, ein sehr erfahrener und besonnener Mann, verwendete diesen Begriff unlängst in einer aktuellen Sitzung des uno Sicherheitsrates.

Und er irrt, denn die dunkle Macht ist nicht der unwertewesten, sondern die dunkle Macht, die hinter dem unwertewesten steht und diesen kontrolliert und benutzt.

Während ich dies schreibe, diskutiert, nein fordert man geradezu den Krieg gegen Assad wegen der angeblicher Giftgasangriffe und es wird auch mehr oder weniger offen erwähnt, dass man dabei auch gleich dem bösen Iran und den schlimmen Russen (sind ja auch Giftgasmörder…) grob eins drauf geben könnte und sollte.
Sagen die politiker und medien eines Landes, das nach weit über einem Jahrzehnt und Billionen $ Ausgaben ein brutal geschwächtes und nahezu wehrloses Land wie den Irak nach wie vor nicht besiegt hat. Sagen die politiker und medien eines Landes, das nach weit über einem Jahrzehnt Gekläff gegen den Iran stets peinlich darauf geachtet hat, einen Krieg mit dem oh so bösen und wieder und wieder mit Krieg und anderem Ungemach bedrohten Iran zu vermeiden. Dies und Das – Dunkle Macht und Krieg weiterlesen

MIR – Das Wunder von Syrien

Für mich weder erstaunlich noch überraschend sah ich nun im ami-TV einen ziemlich angesehenen Mann, der dem trump Umfeld zugerechnet wird, entzückt mitteilen, dass man nun – mit den tomahawk Schlägen – binnen einer Stunde das (impliziert hohle, unverdiente) Ansehen des „russischen Putin Regimes“ zerschlagen habe, das Russland mühevoll über Jahre vor allem in Syrien aufgebaut habe. Russland stünde nach seiner wohl nicht grundlosen Untätigkeit angesichts des Angriffs trotz vollmundiger Ankündigungen im Vorfeld „entlarvt“ da.

Und ich sah ein Interview der bbc, die ein besonders widerwärtiges und dreistes Exemplar losgelassen hatten auf Lawrow. Der brit „journalist“ fuhr konsequent eine bestimmte Linie: Er ging Lawrow mit aggressiven Vorwürfen an, unterbrach ihn ständig beim Antworten und griff ihn mit weiteren Vorwürfen an. Erstaunlich war dabei nicht der bbc „journalist“ sondern Lawrow, der offensichtlich zunehmend verärgert aber dennoch engelsgeduldig – völlig unsinnige – Versuche unternahm, wenigstens den einen oder anderen der absurden, bösartigen frei erfundenen und teils sogar bereits als falsch erwiesenen Vorwürfe zu widerlegen.
MIR – Das Wunder von Syrien weiterlesen

Dies und Das – fällt mal aus

Eigentlich sollte hier ein neuer Artikel stehen. Aber der fällt aus. Aus einer Mischung von Gründen. Der Auslöser war der Keks Artikel.

Ein Muster beginnt sich abzuzeichnen: Wenn ich etwas einstelle, das vom üblichen Pfad abweicht oder, Schockschwerenot, mal etwas Kreml-kritisches äussert, dann passieren gewisse Dinge wie z.B. eine eklatante Zunahme der Grobheit, mehrere Neue (oder Alte unter anderem Namen) tauchen auf und machen Rabatz und ich (und andere) werde teils richtig unverschämt persönlich angegangen und beleidigt.

Nur: Ich betreibe hier nicht so etwas wie eine Fanseite für einen fußball-Club, wo alles, was den eigenen Club nicht in den Himmel lobt, empört zerrissen wird!
Ich habe wohlgemerkt alles an Kritik und anderen Sichten durchgelassen; das ist nicht der Punkt. Kritisches Hinterfragen gehört dazu und wenn ich wo falsch denke, etwas übersehe, oder mich auch schlicht mal irre, dann kann – und soll – das selbstverständlich gesagt werden. Wäre ich dazu nicht bereit, dann betriebe ich ja nicht mit beträchtlichem Aufwand einen Diskussions-/Kommentarbereich. Dies und Das – fällt mal aus weiterlesen