Alle Beiträge von Russophilus

Dies und Das – Kirche, System und große Rätsel – und Lügen

kissinger, so wird von durchaus brauchbaren Quellen berichtet, habe China frühzeitig als die eigentliche Gefahr (für den usppa Herrschaftsanspruch) erkannt und trump sozusagen eine abgeänderte Variante seines großen Plans aus seiner Zeit als Aussenminister nahe gelegt. Dieser sei, eine zumindest neutrale und entspannte und womöglich sogar tendenziell positive Beziehung mit Russland zu suchen, um es dann später als eine „Backe“ in einem gegen China gerichteten Zangengriff zu nutzen. Gut möglich und durchaus realistisch; es ist bekannt, dass es Treffen zwischen trump und kissinger gegeben hat und dass kissinger sich auch mehrfach mit Putin getroffen hat und von diesem „geschätzt“ oder zumindest so behandelt wird.
Und es gibt noch reichlich mehr Seltsamkeiten, u.a. die endlose Geduld Russlands unter Putins Führung, die im Kontext Donbass von einigen sogar als Verrat betrachtet wird und die sich auch in Syrien immer wieder, von einigen als schmerzhaft und schwer verständlich empfunden zeigte.

Sind Putin und wahrscheinlich auch Xi nur Puppen in einem gigantischen abgekarteten bösen Spiel? Wird womöglich wirklich alles von 13 oder 30 illuminaten rund um rothschild gesteuert? Dies und Das – Kirche, System und große Rätsel – und Lügen weiterlesen

Dies und Das – des Pudels schmerzhafter Kern

Häufig kommt die Frage auf, warum „unser“ Regime, warum das obama Regime, warum der werte-westen usw. so handeln können, wie sie es tun. Und, wichtiger noch, die Frage, was wir, das Volk dagegen tun können oder auch, warum wir so wenig dagegen tun.

Die Antwort auf Letzteres ist insofern interessant, als sie bereits für jedermann ersichtlich sein sollte, es aber offensichtlich nicht ist.

Wir haben hier ja bereits einen langen Aufklärungs-Feldzug gegen die Lüge hinter uns, aber das Stück Weg, das wir heute gehen, wird anders sein als die bisherige Reise. Es wird nicht einfach zu lesen und vielleicht ein bisschen zu diskutieren sein, uns aber letztlich nicht berühren oder nur soweit wir es zulassen. Dieses Stück Weg heute wird uns ganz persönlich betreffen und es wird für viele schmerzhaft sein. Aber es ist nunmal der Weg zu des Pudels Kern. Dies und Das – des Pudels schmerzhafter Kern weiterlesen

Dies und Das – Q, R, und Basta!

Da das Q Fieber sich immer weiter auszubreiten scheint, greife ich das mal auf. Zunächst mal: Wer auch immer in idiotistan aufklären will, der muss das natürlich auf den ami Horizont, auf die dortige Auffassungsgabe ausrichten. Kryptische Rätsel sind dazu gewiss nicht geeignet; eher schon sehr kurze Sätze und reichlich erklärende comic Bildchen. Wir dürfen also mit Gewissheit davon ausgehen, dass Q *nicht* aufklären will (oder aber ein akut unfähiger Versager ist. Eine Annahme, zu der ich keinen Grund sehe).
Was will Q also? Die Antwort ist bereits gegeben durch die tatsächliche Wirkung seiner Operation: Er weckt auf, polarisiert und aktiviert; immer mehr amis, die bisher bräsig auf dem Sofa saßen und TV schauten, starren nun gebannt auf Q und diverse rund um Q kreisende Satelliten, teils in Foren, teils auf youtube. Und es geschieht etwas, was bei amis wohl als angestrengtes Nachdenken betrachtet werden darf. Immer mehr amis, inzwischen etliche Millionen, beginnen immerhin mal langsam, einiges zu begreifen, auch wenn das wesentliche – und wohl erwünschte – Ergebnis wohl vor allem in der Bereitschaft liegt, für möglich zu halten, dass „Staat“ keine bequem zu konsumierende Einrichtung ist, die ganz natürlich – und natürlich total demokratisch – vorhanden ist und vor allem, dass das eigene Mitwirken („demokratie“!) notwendig ist und sich nicht darin erschöpfen darf, alle paar Jahre je nach persönlichem Geschmack oder völlig unhinterfragtem partei-Vorzug irgendeine vorgesetzte Visage anzukreuzen. Dies und Das – Q, R, und Basta! weiterlesen

MIR – Helsinki: Blah, Bomben und Rekalibrierung

Was hat da heute in Helsinki stattgefunden? Vor allem nettes Blah Blah. Putin sagte immerhin ein bisschen, im wesentlichen zu einem Punkt („Wahlen gehackt“) und trump sagte kaum etwas; wohlgemerkt, ich spreche von Inhalt, nicht von Geräuschen beim Bewegen der Lippen.
Interessant – und kennzeichnend – für das Gipfeltreffen war vor allem, was *nicht* gesagt bzw. ausgesprochen wurde und was woanders gesagt wurde, vor allem in den ami medien.

Zunächst zum Rahmen: Es gab sozusagen drei Begegnungen, zwei davon öffentlich, nämlich eine kurze zum Auftakt und eine längere Pressekonferenz danach. Die Dritte lag dazwischen und war die entscheidende aber auch die, in die wir wohl noch lange keinen Einblick erhalten werden. MIR – Helsinki: Blah, Bomben und Rekalibrierung weiterlesen

Dies und Das – trump und die eu-calypse

Es gibt ja viele Sichten auf und Meinungen zu trump, angefangen von „der ist ein bösartiger Verräter“ bis hin zu (fast) „der ist der us-amerikanische Christus“ und mutmaßlich heimlich mit u.a. Putin küngelnd oder gar kooperierend.
Dazu noch eine Menge Lärm von Q, den „demokraten“, den medien, den eu-ropäern usw.
Was mich angeht, so bleibe ich bei meiner hier mehrfach umrissenen Sicht; nicht weil ich rechthaberisch oder stur wäre, sondern weil ich sie bestätigt finde und weil die Alternativen nicht mit der beobachteten Realität überein stimmen.

Anlässlich trumps Rundum-Schlag in der eu, den Sanktions-Spielchen gegen China und dem bevorstehenden Putin-trump Treffen will ich nun einiges vertiefen und, weil inzwischen möglich, etwas weitergehend ausführen. Dies und Das – trump und die eu-calypse weiterlesen

MIR – Prof. Mausfeld und die Lüge

Ich stieß dieser Tage auf einen aktuellen Vortrag von Prof. Mausfeld, in dem ein – ihn einschließendes! – Lügensystem erkennbar wurde. Wie bitte? Der gute Prof. Mausfeld ist Teil eines Lügensystems? Ja, ist er. Und er steckt tief drin.

Allerdings geht es hier in keinster Weise darum, Prof. Mausfeld (den ich im weiteren Verlauf mit „PMf“ abkürzen werde) anzugreifen. Im Gegenteil, ich habe ihm zu danken, denn manches wird besonders oder sogar nur dann klar, wenn ein eigentlich über jeden Zweifel erhabener Guter involviert ist. Und wohlgemerkt, ich meine das ernst und aufrichtig, wenn ich Prof. Mausfeld als einen erhabenen Guten bezeichne; ich habe nicht den leisesten Zweifel, dass der Mann aus guter Intention und so aufrichtig er irgend kann agiert. Warum also und *wie* kann dieser Mann dennoch ein Teil eines Lügen-Systems sein? Genau das ist die Frage, um die sich dieser Artikel dreht. Um das *wie und warum* – und nicht um die Person Prof. Mausfeld. MIR – Prof. Mausfeld und die Lüge weiterlesen

Dies und Das – Geschichte und Heute

Vorab, einfach weil es aktuell ist: Es ist immer mehr und offener die Rede von einer – von washington gewollten – Verschärfung und sogar Lust auf Krieg im Kontext Iran. Die derzeitige, erneut erhöhte Eskalationsstufe, ist ausgelöst worden durch trumps drohenden Beschluss, den Iran vermittels Sanktionen und Druck sämtlicher Einnahmemöglichkeiten insbesondere im Öl-Bereich zu berauben. Die Reaktion war entsprechend: Der Iran kündigte seinerseits an, dann die Straße von Hormuz zu sperren („Dann kommt gar kein Öl mehr über Hormuz, auch nicht das anderer Länder“). Eine erste Reaktion der amis auf diese nicht überraschende Ankündigung ist die, arrogant mit Krieg zu drohen und anzukündigen, die Öltanker mit ami Kriegsschiff-Begleitung zu schützen.

Die allgemeine Einschätzung ist die, dass es wohl zum – von den amis mutmaßlich sogar gewollten – Krieg zu kommen droht. Nicht wenige sprechen auch davon, dass das nur der von washington gewählte Weg sei, einen Auftrag der israelis auszuführen, die den Iran schon lange gebrochen sehen wollen; da haben die etwas gemeinsam mit sau arabien. Dies und Das – Geschichte und Heute weiterlesen

MIR – Re-ligion, der dunkle Boss und wir

… oder: Russophilus‘ Wort zum Tag des Herrn

Schon mit dem Begriff fängt es an. Religion, vom lateinischen sich wieder verbinden – also getrennt, ohne Anbindung sein. In einer gewissen Analogie dazu das Weltbild der modernen Wissenschaft; Big Bang, Universum entstanden, fertig und insoweit noch Dynamik vorhanden ist, ergibt die sich aus wer weiss was und Evolution. Man bemerke das Hintertürchen der Evolution in Analogie zur Re-ligion. Die Evolution beginnt ja an – einem offen gelassenen – Punkt X, dem Anfang und beschreibt nur die Weiterentwicklung seither. MIR – Re-ligion, der dunkle Boss und wir weiterlesen

Dies und Das – Aufstand, Schlafmichel und der heilige Putin

Ich beginne diesen Artikel mit einem schlechten Witz. Ihr erinnert euch noch an chelsea manning, der/die/das verurteilt wurde, weil er/sie/es als Militärangehöriger geheime Daten an die Öffentlichkeit brachte und der/die/das im Gefängnis auf Staatskosten zur „Frau“ gemacht wurde? Nun, dieses chelsea manning hat sich unlängst zur Wahl zum Senator aufstellen lassen! (und elend verlore, aber immerhin war es möglich, dass der/die/das sich zur Wahl stellen konnte).
Ein Land mit solchen Zuständen *kann* keine Großmacht sein.

Der heutige Artikel wird einige unangenehme und teils schwer verdauliche aber notwendige Themen angehen. Das erste spitzt sich häufig in Fragen bzw. Aussagen zu wie auch dieser Tage hier „Was bitte macht ihr denn ausser reden?“. Dies und Das – Aufstand, Schlafmichel und der heilige Putin weiterlesen